Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 18. Juli 2018
minimieren
Unsere nächsten Veranstaltungen

Fotogalerie  

 

Lesung mit Hans Thiers

Die Lesung mit Hans Thiers und Verleger Michael Kirchschlager aus dem Buch "Serienmörder der DDR" verspricht Spannung, Nervenkitzel und Information.
Dienstag, 11. September 2018, 19 Uhr
Eintritt: 8,- €
(ab 18 Jahren!)

Serienmörder treten in jeder Gesellschaft auf. So auch in der ehemaligen DDR, wo die meisten Fälle gelöst werden konnten. Kriminalrat a. D. Hans Thiers befasst sich mit diesem Tätertyp in seinem neuen Sachbuch „Serienmörder der DDR“.

Wie bereits in seinen erfolgreichen Sachbüchern „Mordfälle im Bezirk Gera“ (zwei Bände), in denen Thiers Fälle schildert, in denen er selbst ermittelt hat, so geht es dem Autor auch in seinem neuen Buch nicht um Sensationslust oder reine Spannung. Zwölf Fälle, aus der Sicht des Kriminalisten geschildert, gehen auf die Biografien der Täter als auch der Opfer ein und beschreiben damit zugleich ihr soziales Umfeld.

„Serienmörder der DDR“ gibt interessante, sehr detaillierte und spannende Einblicke in die damalige Rechtsprechung, in die Arbeit der Gutachter und in die Arbeit der Ermittler. Die erste Erstellung eines Täterprofils wurde in der DDR durchgeführt – und nicht in den USA, wie man lange Zeit fälschlicherweise glaubte. Das FBI hat diese Methode später weiter entwickelt.


Kartenreservierung erforderlich: 03691 - 73 49 678 oder per Mail: bibliothek@eisenach.de

 

VORSCHAU

20.10.2018 - Bibliotheksfest anlässlich der Aktionswoche "Netzwerk Bibliothek"

minimieren
Onleihe-Sprechstunde

Sie überlegen, ob E-Books etwas für Sie wären und würden sich gern informieren? Dann kommen Sie zu uns. Wir bieten Onleihe-Sprechstunden an.
Wir erklären die Nutzung des Onleihe Verbundes der Thüringer Bibliotheken THUEBIBNET, zeigen, wie Sie sich dort anmelden, E-Books ausleihen und herunterladen.
Für Interessierte gibt es (solange der Vorrat reicht) gegen eine kleine Gebühr auch E-Reader zum Ausleihen.
Zur Onleihe-Sprechstunde können Sie eigene Geräte mitbringen, müssen es aber nicht.

Nächster Termin:      wird demnächst bekanntgegeben

 

Bitte beachten Sie aber: Die Onleihe funktioniert nicht mit Geräten der Marke Kindle!

 

minimieren
Mit Tablets durch die Bibliothek

Digitale Rallyes durch die Bibliothek

Die Bibliothek bietet digitale Rallyes durch die Bibliothek für Schulklassen an.

Ausgestattet mit Tablets erkunden die Kinder in Gruppen die Bibliothek, müssen Fragen beantworten und Aufgaben lösen. Derzeit werden drei Konzepte angeboten - für Grundschüler (Klassenstufe 3 - 4) eine Märchenrallye und für Schüler ab Klasse 5 - 8 eine Rallye zum besseren Kennenlernen der Bibliothek, Ihren Angeboten, der Medienaufstellung und ersten Rechercheaufgaben sowie eine Rallye unter dem Motto FABELhaft. Diese Bausteine dauern so in etwa 20 - 30 min. Sie können auch direkt gebucht werden.

   
Veranstaltungen Tipps und Termine
Willkommen    |    Ausländer    |    Meine Bibliothek    |    Senioren    |    Links    |    Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH / Inhalt: 2018 by Stadtbibliothek Eisenach