Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Samstag, 22. September 2018
   
minimieren
OPAC-Recherche

OPAC ist die Abkürzung für Online Public Access Catalogue oder einfach gesagt ein Computer zum Nachschauen, welche Medien in deiner Bibliothek vorhanden sind. Wenn du Hilfe bei der Suche brauchst, kannst du dich gerne an die Mitarbeiter wenden.

minimieren
Jugendbereich
 

Sach- und Fachbücher zur Hausaufgabenhilfe und
Wissenserweiterung und Bücher mit gruseligen, abenteuerlichen,
historischen, lustigen und
spannenden Inhalten sind hier aufgestellt.

P.S. Hier gibt es auch Bücher über die erste Liebe heart

 

minimieren
Tipps und Infos

Azubistelle in der Bibliothek ausgeschrieben

Für den Ausbildungsbeginn 01. September 2019 ist bei der Stadt Eisenach für die Stadtbibliothek eine Ausbildungsstelle ausgeschrieben. Wer Interesse hat, den Beruf einer/eines Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek zu erlernen, kann hier den Ausschreibungstext nachlesen. Bewerbungsfrist ist 30.09.2018.

Nähres zum Berufsbild findet ihr unter diesem Link.

Die theoretische Ausbildung findet in Sondershausen statt - auch hier ein paar Informationen für euch.

#whatthefact – Online-Denkspiel für Wahrheitssucher Wie gut können Fake-News von wahren Nachrichten unterschieden werden? Dies kann bei „whatthefact“ überprüft werden. Hier lassen sich Fakten in verschiedene Kategorien gliedern und wird man zu verblüffenden Einsichten geführt. https://www.whatthefact.info/

Sumerland

Ein Angebot für jugendliche Leser in der Stadtbibliothek. Es gibt Bücher und mit deinem Smartphon kannst Du eine verborgene Welt entdecken! Lade dazu einfach die Apparatu Memoria-App herunter. Ähnlich einer Schnitzeljagd gilt es; Symbole zu finden und mit der Kamera des Mobilgerätes zu betrachten. Rätsel müssen gelöst werden, damit man in die Geheimgesellschaft der Wissenden aufgenommen wird. Das Smartphone ist der optische Schlüssel. Deutschlandweit gilt es, zwölf Marker zu finden, um alle Aufgaben zu lösen. In der App findet sich eine Karte, auf der deutschlandweit alle versteckten Symbole verzeichnet sind. Sie gilt es zu finden und zu scannen.
Zwei der magischen Symbole gibt es in der Stadtbibliothek Eisenach zu entdecken und natürlich warten auch die zwei „Sumerland“-Bücher - „Sumerland - Prinzessin Serisada“ sowie „Sumerland - Prinz Zazamael“ - auf dich zum Entleihen! Es ist zwar nicht zwingend nötig, die Bücher zu lesen, um die Rätsel zu lösen, aber das Lesevergnügen steigert mit Sicherheit das Erlebnis.

Die Grundidee zu „Sumerland“ basiert auf einem Zweiteiler-Fantasyroman von Johannes Ulbricht.

Weitere Marker findet ihr auf der Internetseite http://www.endederwelt.de/ und an Orten, die auf der Karte in der App verzeichnet sind. Das können Universitäten sein, oder Freizeitparks, Fussgängerzonen, Einkaufszentren oder auch Museen. Es gibt aber weitere besondere Marker, die nur an besonderen Orten über die Karte auffindbar sind.

Viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Spielen!

Willkommen    |    Ausländer    |    Meine Bibliothek    |    Senioren    |    Links    |    Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH / Inhalt: 2018 by Stadtbibliothek Eisenach